"Nicht aus Glanzleistungen setzt sich die Arbeit einer Gemeinschaft zusammen, sondern aus dem brüderlich-schwesterlichen Zusammenwirken"

Pater Rupert Mayer (1876-1945)

Wir über uns

Christliche Werte prägen unsere Gemeinschaft. Das Vertrauen auf Gott und die Fähigkeit, auf das eigene Gewissen zu hören und die häusliche Erziehung zu würdigen, sind die Eckpfeiler unserer christlichen Ideale. Als Schule in katholischer Trägerschaft stellt die Ausgestaltung des religiösen Lebens einen bedeutenden Baustein des Schulalltags dar, der auch von den Eltern bewusst wahrgenommen wird.

Unsere Schule lebt Gemeinschaft, indem sie Bildung als partnerschaftliches Zusammenwirken von Schülern, Lehrern, Erziehern und Eltern begreift. Daher ist der enge Kontakt zwischen Schule und Eltern für uns von großer Bedeutung.

Es ist uns ein Anliegen, einen Ort der Begegnung zu schaffen, in dem sich jeder im Rahmen gegenseitigen Respekts individuell entfalten kann. Wir wollen die uns anvertrauten Schüler zu kritischen, weltoffenen Menschen mit bestmöglicher Bildung erziehen. Deswegen geht es uns nicht nur um Leistung, sondern ebenso um die Entwicklung sozialer Kompetenz in vielfältigen Programmen und Projekten. 

mehr erfahren

Unsere Tagesheimschule in Trägerschaft der Erzdiözese München und Freising ist staatlich anerkannt und erfüllt den Lehrplan des achtjährigen Gymnasiums.

Die Schüler können zwischen einer sprachlichen und naturwissenschaftlich-technologischen Ausbildungsrichtung wählen.

Wir werden den heutigen gesellschaftlichen Anforderungen durch einen laufend überprüften Schulentwicklungsprozess und eine Ganztagesbetreuung mit sozial und pädagogisch geschulten Mitarbeitern gerecht.

Das Gymnasium ist nicht die einzige Einrichtung der Tagesheimschulen. Auf einem großzügigen, campusartigen Schulgelände wird die junge Generation vom Kindergarten über die Volksschule bis zu Realschule und Gymnasium nicht nur unterrichtet, sondern ins Leben begleitet. Zwischen den Schularten herrscht so viel Offenheit und Austausch wie möglich. Wer hier geht, ist dort willkommen.

Wir sind eine Privatschule mit moderaten Kosten. Wir wollen keine Schule für gehobene Einkommensschichten sein. Unterstützung finden wir in einem Netzwerk von Partnern in Wirtschaft und Gesellschaft.


Schulträger

Erzdiözese München und Freising
Hauptabteilung 5.3 - Diözesane Schulen 
Kapellenstr. 4
80333 München

www.erzbistum-münchen.de