Das Fach

Latein lebt! Die alte Sprache der Römer hat am PRMG eine lange Tradition und darauf sind wir stolz! Für die Schüler der 5. Jgst. (bestes Lernalter!) bieten wir Latein neben Englisch als erste Fremdsprache an und in der 6. Jgst. als zweite Fremdsprache. In der Oberstufe gibt es jedes Jahr einen Lateinkurs mit schriftlichem Abitur oder Colloquium und in P- und W-Seminaren können sich unsere Schüler mit der antiken Welt beschäftigen.

Unser Fach spannt eine Brücke zwischen Antike und Moderne. Latein lernen heißt Fähigkeiten erwerben, die den Schülern in anderen Fächern z.B. Deutsch, Geschichte und Kunst, aber besonders in den romanischen Sprachen und später in Studium und Beruf von Nutzen sind. Also auf mit dem Fahrstuhl  in die Römerzeit und auf jeder Etage Texte und römische Kultur kennenlernen!

Und damit die Reise klappt, versuchen wir in Förderkursen, z.B. in der Mittelstufe, unsere Schüler nach Kräften fit zu machen.

Lehrplan

G8-Lehrplan


Aktivitäten

In allen Jahrgangsstufen Besuche von Ausstellungen, Römermuseen und Fahrten z.B. nach Manching, Augsburg, Regensburg, Weißenburg und zum Limes


Besonderheiten

Latinum

Nach der 9. Jgst. erwerben unsere Schüler das kleine Latinum (reicht heute für die meisten Studiengänge), wenn sie mindestens die Note ausreichend erzielen.

Das Latinum (ist für einzelne Studiengänge in In –und Ausland noch Voraussetzung) erwerben sie mit mindestens Note ausreichend in der 10. Jgst.


Verwendete Bücher

Latein als 1. Fremdsprache
Jgst. 5-8:  Comes (Oldenbourg) mit Arbeitsheften in Intensivierungsstunden

Latein als 2. Fremdsprache
Jgst. 6-8: Cursus Ausgabe B (Oldenbourg/Buchner/Lindauer) mit Arbeitsheften in Intensivierungsstunden  

Lektürephase 9./10. Jgst. und Q 11/12
verschiedene Lektürebände zu einzelnen Autoren

  • Sic est 1 (Sachwissen Latein- Buchner)     
  • ROMA Lateinische Grammatik ab Jgst. 8
  • Adeo Norm Basisvokabular (Wortkunde) ab Jgst. 9
  • Res ROMANAE (Begleitbuch zur Lateinischen Lektüre - Cornelsen) Oberstufe