Veranstaltungstechnik

Aufgabe der Veranstaltungstechnikgruppe ist die technische Betreuung von Veranstaltungen in der Neuen Aula. Die Mitglieder dieser Gruppe sind fit in Sachen Bild- und Tontechnik und beweisen ihr Können bei Theateraufführungen, Elternabenden und Informationsveranstaltungen – und das nicht selten in ihrer Freizeit, da viele Termine abends stattfinden. Das Technikpersonal besteht aus mehreren Schülern der Mittel- und Oberstufe, die es perfekt verstehen, auf die Wünsche von Referenten, Regieleitern oder der Schulleitung einzugehen. Die Veranstaltungsgäste in der Neuen Aula bekommen so gut wie nie mit, welch ein technischer Aufwand bei einer Veranstaltung wie z. B. dem Galaabend im April 2016 erforderlich ist: vier Leute – allesamt hochkonzentriert – leuchten die Bühne aus, regeln die Mikrofone der Moderatoren, beamen Fotomotive an die Rückwand, spielen über die Saalanlage Begleitmusik ein und „verfolgen“ mit dem Spot die Moderatoren bei ihren Ansagen. Ein spannender Job – und jedesmal ein Erfolgserlebnis, wenn eine Veranstaltung ohne größere Pannen über die Bühne gegangen ist.

Markus Egner