SoFe II

02.09. bis 06.09.2024 - Wir treffen uns im 3. OG/Gymnasium, im Gang zur Hausmeister-Wohnung

Die zweite Feriencamp-Woche findet zum ersten Mal in der letzten Ferienwoche (2.9. - 6.9.) statt. 

Am Montag lernen wir uns in der Schule kennen und besprechen die nächsten Tage.

Von Mittwoch bis Freitag fahren wir nach Benediktbeuern

SoFe I

29.07. bis 02.08.2024 - Wir treffen uns im 3. OG/Gymnasium, im Gang zur Hausmeister-Wohnung

Den Montag verbringen wir an der Schule, lernen uns kennen und besprechen die nächsten Tage. 

Von Dienstag bis Freitag fahren wir mit dem Zug nach Zell am See! Badesachen nicht vergessen, denn unsere Jugendherberge liegt direkt am See mit direktem Zugang zum Wasser. Was planen wir sonst noch? Wandern, Besuch eines Bades, Schifffahrt auf dem See, Sigmund Thum Klamm, Stausee ... 

Pfingsten

21.05. bis 24.05.2024 - Wir treffen uns im 3. OG/Gymnasium, im Gang zur Hausmeister-Wohnung

Der erste Tag des Feriencamps ist der Dienstag! Wir treffen uns in der Hausmeisterwohnung, lernen uns kennen und besprechen die nächsten Tage. Mittags planen wir, Sandwiche zu machen.

Am Mittwoch gehen wir in den Tierpark Hellabrunn. Wir fahren mit dem Bus, verbringen den Tag im Zoo und essen auch vor Ort. Bitte an das MVG-Ticket denken. 

Der Donnerstag startet mit einem großen gemeinsamen Frühstück. Danach gehen wir ins Freizeitbad Pullach und haben dort ein paar spaßige Stunden. 

Am Freitag ist es wichtig, dass die Kinder sehr pünktlich kommen, denn wir wollen in den Olympiapark zur Harry Potter Ausstellung! Also bitte um 8.45 Uhr oben in der Hausmeisterwohung sein! MVG-Ticket nicht vergessen. Nach vielen magischen Eindrücken Essen wir auch vor Ort, verbringen bei gutem Wetter noch etwas Zeit im Olympiapark und fahren dann zurück nach Pullach. Damit endet dann auch schon unser Feriencamp. 

Ostern

25.03. bis 28.03.2024 - Wir treffen uns im 3. OG/Gymnasium, im Gang zur Hausmeister-Wohnung

Am Montag treffen wir uns gemütlich in der Hausmeisterwohnung, lernen uns kennen und besprechen die Woche. Je nach Lust, Laune und Wetter nutzen wir das gesamte Gelände der Schule, gehen in die Turnhalle, gucken einen Film, oder oder oder ... Mittags kocht Herr Marosevic Spaghetti, wahrscheinlich mit Tomatensoße. 

Dienstag starten wir  ganz gemütlich in der Schule. Am Nachmittag wollen wir ins Deutsche Museum, mit Essen versorgen wir uns unterwegs in der Stadt. MVG-Ticket nicht vergessen. Wir planen, gegen 16 Uhr wieder zurück in Pullach zu sein. 

Am Mittwoch wird gerutscht, geplantscht und gebadet: es geht ins Schwimmbad (höchstwahrscheinlich das Westbad). Wir treffen uns in der Schule und fahren dann mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln (bitte Ticket mitnehmen) dahin. Mittag essen wir im Schwimmbad. 

Unser letzter Tag ist schon der Donnerstag. Bitte schon um 8:30 Uhr da sein, denn wir machen Lunchpakete und dann geht's auch schon in die Innenstadt zum Time Ride München. Danach haben die Kinder - wenn das Wetter mitspielt - die Möglichkeit, in Kleingruppen die Innenstadt unsicher zu machen. Denken Sie bitte an das MVG-Ticket. Wenn gewünscht, kann Ihr Kind natürlich auch auf dem Weg zurück zur Schule an einer S-Bahn-Station aussteigen. 

 

 

SoFe II

07.08. bis 11.08.2023 - Wir treffen uns im 3. OG/Gymnasium, im Gang zur Hausmeister-Wohnung

Am Montag (07.08.) lernen wir uns kennen und verbringen den Tag an der Schule. Gegen Mittag machen wir Toasts ... Ein bisschen was Organisatorisches ist sicherlich auch dabei, denn am nächsten Tag startet ja schon unsere Mehrtagesfahrt!

Von Dienstag (08.08.) bis Freitag (11.08.) sind wir dann in Zell am See! Unser Hostel liegt direkt am See, also Badesachen nicht vergessen!

Wir treffen uns regulär am Dienstag an der Schule. Das Gepäck kann im Treppenhaus beim Speißesaal (Richtung Lindenhof) abgestellt werden. Nachdem wir Lunchpakete gemacht haben, fahren wir los! Unser Zug geht vom Hbf München um 11:32 Uhr. Nach der Ankunft und dem Zimmer beziehen erkunden lassen wir es uns am See und dem Hostel-Gelände gut gehen.

Mittwoch machten wir eine kleine Wanderung zur Sigmund Thun Klamm. Wir sind etwas nass geworden, was aber nicht weiter schlimm war. Am Nachmittag durften die Kinder noch eine Sommerrodelbahn runter flitzen, bevor es wieder zurück zur Jugendherberge ging. Trotz der eher kalten Außentemperaturen (geschätzt 15 Grad) ließen es sich die Kinder nicht nehmen, den See zu nutzen (angeblich war das Wasser wärmer als die Luft; Frau Borsutzki war froh, das nicht überprüfen zu müssen).

Am Donnerstag gehen wir nach Zell am See, genauer: ins dortige Standbad! Die perfekte Verbindung zwischen See und Freibad (inkl. Rutsche und Sprungturm). Anfangs war es noch etwas kühl und windig, aber als die Sonne endlich rauskam, hatten alle Spaß. Abends konnten die Kinder entweder ein Fußballspiel auf dem Platz gleich neben der Jugendherberge anschauen oder zu einer Wasser-Licht-Show nach Zell am See gehen.

Der Freitag ist dann schon unser letzter Tag in Österreich. Wir packen zusammen, räumen die Zimmer und gehen dann nach Zell am See. Wir haben Lunchpakete bekommen und durften bis zur Abfahrt noch das Gelände der Jugendherberge nutzen. Wir kommen um 14:27 Uhr am Hbf München an (voraussichtlich Gleis 10). Gerne können Sie Ihr Kind schon dort bzw. am Bahnhof Pullach - Ankunft vermutlich 15:12 Uhr - abholen.

SoFe I

31.07. bis 04.08.2023 - Wir treffen uns im 3. OG/Gymnasium, im Gang zur Hausmeister-Wohnung

Am Montag lernen wir uns erst einmal kennen und besprechen die Woche. Wir verbringen den Tag hauptsächlich an der Schule. Essen bestellen wir oder holen wir uns in Pullach. 

Der Dienstag wird sportlich! Wir planen einen Ausflug zum Kletterwald nach Vaterstetten. Bitte wetterfeste Kleidung und feste Schuhe anziehen. Die Park-Regeln erhalten Sie mit der Mail kurz vor den Ferien.

Update: Wetter- und Krankheitsbedingt musste der Besuch im Kletterwald leider ausfallen.

Mittwoch Ging es ins Westbad (Hallenbad); das Wetter ließ kein Freibad zu. Wir verpflegen uns vor Ort. 

Am Donnerstag können die Kinder kreativ werden, denn wir besuchen "Kunst & Krempel" im Olympiapark. Bevor wir in der Früh los fahren, machen wir Lunchpakete. Vor Ort können die Kinder aus bis zu 20 verschiedenen Werkstätten wählen, ob sie lieber Töne aufnehmen, forschen, experimentieren, schreiben, malen, pflanzen ... wollen. Je nachdem, wie wir es in die S-Bahn schaffen, kommen wir erst nach 16:00 Uhr zurück zur Schule.

Am letzten Tag (Freitag) planen wir einen Ausflug in die Münchener Innenstadt. In Kleingruppen dürfen die Kinder zwischen Marienplatz und Stachus flanieren und auch etwas kaufen. Mittags versorgen wir uns in der Stadt, danach geht es wieder zurück zur Schule. Sollte ein Kind schon auf dem Rückweg abgeholt werden oder selbstständig bei einer Haltestelle aussteigen dürfen, bitte kurz Bescheid geben. 

Pfingsten

30.05. bis 02.06.2023 - Wir treffen uns im 3. OG/Gymnasium, im Gang zur Hausmeister-Wohnung

Der erste Tag ist in den Pfingstferien der Dienstag, da Montag ein Feiertag ist. Wir treffen uns in der Hausmeisterwohnung, besprechen die Woche und verbringen den Tag an der Schule. In bester Ferien-Manier werden wir Pizza bestellen und je nach Lust, Laune und Wetter gehen wir noch Eis essen, gucken einen Film in der Schule, oder, oder, oder ...

Für Mittwoch ist ein Ausflugan den Schliersee geplant! Wir fahren mit der S-Bahn und BOB und besorgen Bayern-Tickets für alle Kinder, die kein Deutschland-Ticket haben. Vom Bahnhof Schliersee aus wandern wir zur Schliersbergalm, also gutes Schuhwerk anziehen und Sonnenschutz nicht vergessen! Zurück ins Tal geht es mit der Sommerrodelbahn. Da wir vor der Abfahrt noch Lunchpakete für die Reise machen, sollen die Kinder spätestens um 8:30 Uhr in der Hausmeisterwohnung sein. 

Donnerstag wollen wir ins Schwimmbad gehen - und das Wetter ist so toll, dass wir ins Freibad gehen. Frau Mayer hat sich für das Ungererfreibad entschieden und die Kinder hatten keine Einwände. Wir essen vor Ort. MVV-Ticket nicht vergessen ;). 

Am Freitag lassen wir das Feriencamp entspannt an der Schule ausklingen. Wir nutzen das gesamte Gelände, machen Sandwiches und vielleicht noch etwas Süßes zum Abschluss ;) Weil das Wetter so schön ist, überlegen wir, am Nachmittag eine Wasserschlacht zu machen. Also mal lieber Wechselkleidung / Badekleidung mitgeben :D

Ostern

03.04. bis 06.04.2023 - Wir treffen uns im 3. OG/Gymnasium, im Gang zur Hausmeister-Wohnung

Wir sind wieder zurück in der Hausmeisterwohnung, Juhu! Außerdem werden uns Frau Rödel, Frau Spensberger und Frau Wagner von der Realschule als Betreuerinnen unterstützen. 

Am Montag treffen wir uns ganz entspannt in der Hausmeisterwohnung, lernen uns kennen, besprechen die Regeln und die weitere Woche. Wir haben (viel zu viele!) Nudeln mit zweierlei Soßen gekocht; Tomatensoße und Schinken-Käse-Sahne-Soße. Ein bisschen Gemüse gab es auch. Außerdem wurde gebatikt! Kleine Taschen und weiße Shirts haben wir im Feriencamp; die Kinder konnten aber auch eigene Sachen mitbringen. Nachmittags waren wir in der Turnhalle, haben Parkours gebaut, Basketball-Sprung-Hilfen konstruiert oder einfach Fußball gespielt. 

Dienstag (4.4.) wollen wir uns treiben lassen ... nämlich im Westbad! Also Badekleidung und MVV-Ticket nicht vergessen. Wir essen vor Ort. 

Am Mittwoch werden wir etwas erleben! Wir machen einen Ausflug in den Trampolinpark Superfly. Bitte pünktlich um spätestens 9 Uhr da sein, damit wir die Lunchpakete machen können. Denkt bitte wieder an das MVV-Ticket. Weitere Infos zu diesem Ausflug folgen im Elternbrief. Wenn danach noch Zeit (und Kraft) da ist, machen wir noch einen kurzen Abstecher in die Münchner Innenstadt, wo die Kinder in Kleingruppen unterwegs sein dürfen. 

Donnerstag ist ja bereits der letzte Tag des Feriencamps (Freitag ist ein Feiertag). Wir verbringen den Tag an der Schule und womöglich gibt es auch eine kleine Oster-Überraschung ... ;) Zum Mittagessen gab es einen kunterbunten Mix: angebratene Nudeln mit Eiern, selbstbelegte Sandwiches und sogar Gemüsesticks. Wir fanden sogar noch Zeit, um in die Turnhalle zu gehen. 

Wenn jemand besondere Wünsche hat, was wir in den Osterferien machen sollen, einfach melden.

SoFe II

08.08. bis 12.08.2022 - Wir treffen uns in Raum 022 (Erdgeschoss; ehemalige 5. Klasse der VS; Südflügel)

Wir starten am Montag entspannt in die Woche, lernen uns kennen und besprechen, was die Woche geplant ist. 

Am Dienstag machen wir eine Radtour in der Umgebung. Helm nicht vergessen! Mittags geht's in ein Restaurant, bevor wir zurück zur Schule fahren. 

Und dann brechen wir zu unserer Mehrtagesfahrt nach Pfünz auf!

Mittwoch treffen wir uns an der Schule und fahren über den Hauptbahnhof mit dem Zug nach Eichstätt. (Abfahrt: 10:27 Uhr an Gleis 20 / Stand: 5.8.) Es besteht Maskenpflicht im Öffentlichen Nachverkehr. Wenn das Wetter passt, gehen wir noch ins Freibad nach Eichstätt, beziehen dann die Zimmer in Pfünz und grillen abends.

Der Donnerstag wird sportlich: wir fahren Kanu! Von Pfünz aus paddeln wir auf der Altmühl einige Stunden dahin. 

Am Freitag werden dann die Zimmer geräumt und nach dem Frühstück wandern wir nach Eichstätt. Unser Gepäck wird zum Bahnhof gebracht, von wo es dann zurück nach München geht. Gerne können Sie Ihr Kind auch schon am Hauptbahnhof abholen (Ankunft: 14:41 Uhr an Gleis 20 / Stand: 5.8.).

Bitte beachten Sie, dass dadurch auch höhere Kosten anfallen werden. Weitere wichtige Informationen entnehmen Sie bitte unserem Elternbrief "Grundsätzliches", der Ihnen per Mail zugeschickt wird.

SoFe I

01.08. bis 05.08.2022 - Wir treffen uns in Raum 022 (Erdgeschoss; ehemalige 5. Klasse der VS; Südflügel)

Wir starten am Montag entspannt in die Woche, lernen uns kennen und besprechen, was die Woche geplant ist und verbringen den ganzen Tag an der Schule. Mittags wird gegrillt und am Nachmittag gucken wir vielleicht einen Film.

Wenn das Wetter so heiß bleibt, kühlen wir uns am Dienstag im Westbad ab und kommen erst gegen 16:00 Uhr zurück zur Schule. Wir fahren mit der S-Bahn, also MVV-Ticket und Maske nicht vergessen!

Am Mittwoch wollen wir in den Tiergarten Hellabrunn. Vorher machen wir uns an der Schule eine Brotzeit, die wir mitnehmen können. Wir fahren mit der S-Bahn, also MVV-Ticket und Maske nicht vergessen!

Für den Donnerstag gibt es eine Planänderung: weil es so heiß wird, legen wir noch einen Tag im Freibad ein! Und zwar im Ungererbad! ... Wir fahren mit der S-Bahn, also MVV-Ticket und Maske nicht vergessen!

An unserem letzten Tag in der ersten Woche fahren wir am Vormittag in die Stadt, wo die Kinder in Kleingruppen unterwegs sein dürfen. Mittags versorgen wir uns vor Ort, bevor wir wieder in die Schule zurück fahren. Wir fahren mit der S-Bahn, also MVV-Ticket und Maske nicht vergessen! Wenn das Wetter passt, gibt es am Nachmittag noch eine Wasserschlacht zum Abkühlen ... ;)

Pfingsten

07.06. bis 10.06.2022 - Wir treffen uns in Raum 022 (Erdgeschoss; ehemalige 5. Klasse der VS; Südflügel)

Achtung! Das Feriencamp startet wegen des Feiertages erst am Dienstag (07.06.)! Entspannt starten wir in die Woche, lernen uns kennen und besprechen, was die Woche geplant ist. Den Tag verbringen wir an der Schule

Mittwoch müssen die Kinder spätestens (!) um 8.30 Uhr da sein, da wir pünktlich los müssen. Wir radeln zum Kletterwald Grünwald. Also Fahrradhelm, feste Schuhe und wetterfeste Kleidung nicht vergessen! Nach dem Klettern verpflegen wir uns in einem Biergarten oder Restaurant. Da das Mittagessen erst recht spät stattfindet (immerhin wollen wir die Zeit im Kletterwald voll nutzen), sollten die Kinder zu Hause gut frühstücken und eine Brotzeit dabei haben. Wir planen, gegen 16:00 Uhr wieder zurück an der Schule zu sein.

Am Donnerstag wird es auch wieder sportlich: wir fahren ins Michaeli-Hallenbad (für das Freibad ist das Wetter leider zu schlecht). Diesmal aber mit der S-Bahn, also geben Sie Ihrem Kind bitte eine MVV-Karte mit. Wir verpflegen uns vor Ort. Wir planen, gegen 16:00 Uhr wieder zurück an der Schule zu sein.

An unserem letzten Tag (Freitag) sind wir wieder ganz entspannt am Haus und lassen die Woche ruhig ausklingen. Wenn das Wetter passt, wird gegrillt und eine Wasserschlacht gemacht (also am besten Badekleidung und Wechselkleidung mitgeben). 

Ostern

11.04. bis 14.04.2022 - Wir treffen uns in Raum 022 (Erdgeschoss; ehemalige 5. Klasse der VS; Südflügel)

Wir starten am Montag (11.04.) entspannt mit einem gemeinsamen Frühstück in die Woche, lernen uns kennen und besprechen, was die nächsten Tage geplant ist. Wir verbringen den ganzen Tag an der Schule. Mittags sind wir nach Pullach gelaufen und haben uns bei der Dönerbude versorgt. Nach einem kurzen Abstecher zum Spielplatz und dem Bubble-Tea-Laden ging es wieder zurück zur Schule.

Dienstag sind wir sportlich unterwegs! Wir machen eine Radltour - selbstverständlich mit einer ordentlichen Mittagspause im Sollner Hof! Danach sind wir noch zu einer kleinen BMX-Strecke in der Nähe. Es gab nur ein paar kleinere Blessuren, die Kinder haben toll durchgehalten!

Am Mittwoch wollen wir dann im Westbad schwimmen gehen! Also Badekleidung und MVV-Ticket mitnehmen. Wir essen vor Ort. Auf dem Rückweg machten einige Kinder noch einen Abstecher zum Bubble-Tea-Laden in Pullach. Ein toller Tag!

Donnerstag ist ja bereits der letzte Tag der Feriencamp-Woche. Diesen verbringen wir wieder am Haus; es wird gegrillt und es gibt auch eine kleine Oster-Überraschung für die Kinder :)

SoFe II

09.08.2021 bis 13.08.2021 - Wir treffen uns alle im 3. OG/Gymnasium, im Gang zur Hausmeister-Wohnung.

Es ist nur der Eingang über den Speisesaal geöffnet! Das Haupttor ist zu.

Am Montag machen wir eine kurze Radtour zu einem Rad-Parcour, also Fahrrad und Helm nicht vergessen! Wenn das Wetter mitspielt, wird noch gegrillt und wir verbringen den Nachmittag an der Schule, besprechen die nächsten Tage, räumen auf ...

Von Dienstag bis Freitag fahren wir wieder nach Pfünz ins Altmühltal! Für die 4 Nächte / 3 Tage Pfünz inkl. Vollpension, alle Aktivitäten und Reisekosten wird eine Zuzahlung von 85,00 € zusätzlich zum Grundbetrag fällig.

Am Dienstag treffen wir uns um spätestens 8:30 Uhr an der Schule und machen uns dann gemeinsam auf den Weg. Mit dem Zug geht es über den Münchner Hauptbahnhof (um 10:20 Uhr) nach Eichstätt. Unser Gepäck wird nach Pfünz gebracht und wir holen unsere Leihräder ab. Eigenen Radhelm nicht vergessen! Wenn das Wetter passt, machen wir noch einen kleinen Umweg ins Inselbad Eichstätt, also auch Schwimmsachen griffbereit packen.

Mittwoch erkunden wir die Gegend auf unseren Rädern. Je nach Wetter verbinden wir die Tour mit einem Freibadbesuch oder einem Stadtbummel durch Eichstätt. Am späten Nachmittag geben wir die Räder wieder zurück.

Der Donnerstag wird auf dem Wasser bzw. der Altmühl verbracht. Wir machen eine Kanutour! Abends lassen wir den Tag beim gemeinsamen Grillen ausklingen. 

An unserem letzten Tag in Pfünz (Freitag) werden die Zimmer geräumt und wir machen uns auf den Weg zurück zum Bahnhof nach Eichstätt. Ankunft am Münchner Hbf voraussichtlich (!) um 15:38 Uhr. Gerne können Sie Ihre Kinder dort schon abholen.

Für alle Neugierigen: in den vier Tage in Pfünz sind wir ca. 55 Kilometer geradelt, 8 Kilometer gewandert und etwa 13 Kilometer auf der Altmühl Kanu gefahren. Also durchaus sportlich unterwegs. Das Wetter war herrlich!

Schöne Ferien!

SoFe I

02.08.2021 bis 06.08.2021 - Wir treffen uns alle im 3. OG/Gymnasium, im Gang zur Hausmeister-Wohnung.

Da wir öfter mit dem Rad unterwegs sein werden, bitte eigenes Fahrrad und Helm dabei haben. Nach Rücksprache können auch wir Leihräder zur Verfügung stellen.

Den Montag starten wir entspannt, lernen uns kennen und kochen Spaghetti mit Tomatensoße. Der Regen hat uns dann in den Billiardkeller des Gymnasiums getrieben, aber als die Sonne rauskam, gab es für alle ein Eis in Pullach. Ein entspannter erster Tag!

Der Dienstag hingegen wird sportlich! Wer mit uns Weißwurst/Wienerl frühstücken will, ist schon um 8:00 Uhr da. Wer lieber zu Hause frühstückt, kommt spätestens um 9:00 Uhr. Danach radeln wir gemeinsam zum Kletterwald nach Grünwald. Eine Einverständniserklärung wird den Eltern in der Woche vor den Sommerferien zugeschickt. Feste Schuhe und wetterfeste Kleidung anziehen und Fahrrad-Helm nicht vergessen! Auf dem Heimweg haben wir noch eine Schnitzel-Pause im Sollner Hof eingelegt.

Am Mittwoch fahren wir mit der S-Bahn um 9:27 Uhr zum Olympiapark zu "Kunst&Krempel". Da dort fleißig handwerklich gearbeitet werden kann, am Besten Kleidung anziehen, die auch dreckig werden darf. Regenjacke und MVV-Ticket nicht vergessen!

Das Wetter hat uns wieder zu einer kurzfristigen Planänderung gezwungen.

Den Donnerstag verbringen wir entspannt an der Schule. Wir brunchen gemütlich zusammen, nutzen den Billiardraum, den Außenbereich (sofern es nicht zu stark regnet) ... am Nachmittag machen wir es uns bei einem Film, Waffeln und Pizzaschnecken gemütlich :)

Der Freitag führt uns dann ins Prinzregentenbad! Bitte MVV-Ticket und Badesachen nicht vergessen - radeln wollen die Kinder nämlich nicht ... Mittagessen gab es beim McDonald's am Stachus und in der Schule wurde dann noch der Film von Gestern zu Ende geschaut und gespielt.

Es war eine ereignisreiche und schöne Woche!

Wir haben eine Jacke Größe 152 gefunden - wer sie vermisst, meldet sich bitte per Mail; dann arrangieren wir eine Übergabe :)

Pfingsten

25.5.2021 bis 28.5.2021 - Wir treffen uns alle im 3. OG/Gymnasium, im Gang zur Hausmeister-Wohnung.

Leider müssen wir das Feriencamp in den Pfingstferien absagen.

Ostern

29.3.2021 bis 1.4.2021 - Wir treffen uns alle im 3. OG/Gymnasium, im Gang zur Hausmeister-Wohnung.

Leider müssen wir das Feriencamp in den Osterferien absagen.

SoFe II

03.08. bis 07.08.2020 - Wir treffen uns alle im 3. OG/Gymnasium, im Gang zur Hausmeister-Wohnung

Den Montag (3.8.) gehen wir sportlich an. Der Besuch im Klettergarten fällt zwar wortwörtlich ins Wasser, dafür machen wir die Turnhalle unsicher!

Der Dienstag (4.8.) wird entspannt. Wir besprechen die Tage in Pfünz, verbringen den Tag nach Lust und Laune und räumen am Ende die Hausmeisterwohnung auf. Den Kindern hat die Turnhalle gut gefallen, also am Besten Sportklamotten mitgeben, dann können wir das wiederholen!

 

Mittwoch, 05.08. bis Freitag, 07.08. sind wir im Altmühltal! Wir fahren ins malerische Pfünz (Nähe Eichstätt) und übernachten dort im Jugendtagungshaus Schloss Pfünz.

Am Mittwoch bitte püntklich bis spätestens 9:00 Uhr da sein. Koffer können vor dem Speißesaal gelagert werden. Badesachen bitte gleich im Rucksack haben! Wir fahren mit der S-Bahn zum Hauptbahnhof und dann weiter mit dem Zug nach Eichstätt. Die Tickets besorgen wir. Nach dem Mittagessen in Pfünz wollen wir ins Freibad nach Eichstätt - sofern das Wetter mitspielt. Abends grillen wir.

Donnerstag planen wir eine Kanutour auf der Altmühl. Den Abend verbringen wir entweder draußen beim Spielen oder bei einem gemütlichen DVD-Abend.

Am Freitag räumen wir die Zimmer, frühstücken und machen uns dann zu einer kleinen Wanderung auf. Nach dem Mittagessen geht es mit dem Zug zurück nach München. Ankunft HBF voraussichtlich 15:35 Uhr. Gerne können Sie Ihre Kinder hier schon abholen.

SoFe I

27.07. bis 31.07.2020 - Wir werden zwei Gruppen bilden. Die Eltern erfahren per Mail, welches Kind in welcher Gruppe ist.

Gruppe A: Wir treffen uns im 3. OG/Gymnasium, im Gang zur Hausmeister-Wohnung (Hauptverantwortlicher: Herr Marosevic)

Gruppe B: Wir treffen uns im 3. OG/Haupttreppenhaus, Schülercafé Realschule (Hauptverantwortliche: Frau Mayer)

Am Montag, 27.7., kommen wir an, lernen uns kennen, spielen und verbringen den Tag am Schulhaus. Je nach Lust und Laune können wir auch spontan eine kurze Radeltour machen, schwimmen gehen oder einen Film gucken. Frau Nieland stellt uns ihren Hund vor. Gruppe B plant einen Ausflug zur Isar inkl. Eis.

Dienstag (28.7.) fährt Gruppe B mit der S-Bahn nach München. MVV-Ticket nicht vergessen! Wir machen eine Gruseltour, essen am Viktualienmarkt und danach dürfen die Kinder in Kleingruppen "shoppen". Gruppe A macht eine Radtour (Helmpflicht!) inkl. Wasserschlacht und Besuch der BMX-Strecke.

Am Mittwoch (29.7.) starten wir mit einem kurzen Spaziergang zur Minigolfanlage an der Waldwirtschaft. Danach grillt Herr Marosevic für uns. Der Nachmittag steht den Gruppen dann je nach Lust und Laune zur freien Verfügung.

Am Donnerstag (30.7.) fährt Gruppe A mit der S-Bahn nach München. MVV-Ticket nicht vergessen! Wir machen eine Gruseltour, essen am Viktualienmarkt und danach dürfen die Kinder in Kleingruppen "shoppen". Gruppe B macht eine Radtour (Helmpflicht!) inkl. Wasserschlacht und Besuch der BMX-Strecke.

Den letzten Tag (31.7.) gehen wir sehr entspannt an. Beide Gruppen machen eine Wasserschlacht (Gruppe A am Nachmittag, Gruppe B am Vormittag), also Badesachen, Wechselkleidung, sämtliche Wasserpistolen die man auftreiben kann, mitnehmen ... mittags lassen wir uns Steckerlfisch schmecken. Gruppe B geht am Nachmittag vielleicht zur Skateanlage in Pullach, also - falls vorhanden - Skateboards (und natürlich Helme!) mitbringen!

Wenn die Kinder noch eigene Vorschläge und Wünsche haben, einfach melden! Wir sehen, was wir umsetzen können.

Pfingsten

02.06. bis 05.06.2020

Leider müssen wir das Feriencamp in den Pfingstferien absagen. 

Ostern

06.04. bis 09.04.2020

Aufgrund der allgemeinen Schulschließung bis zum 19. April 2020 findet das Feriencamp in den Osterferien nicht statt.

SoFe II

05.08. bis 09.08.2019 - Wir treffen uns im 3. OG/Gymnasium, im Gang HM-Wohnung/Feriencamp.

Montag (05.08.) beginnen wir die Woche mit einem Ausflug zum Wildpark Poing. Wir fahren mit der S-Bahn (MVG-Ticket nicht vergessen!) und wollen früh los - deswegen bitte um spätestens 8:00 Uhr da sein! 5 € (Eintritt) mitnehmen. 

Dienstag (06.08.) fahren wir auf Wunsch der Kinder mit dem Fahrrad zum Klettergarten nach Grünwald (Fahrradhelm nicht vergessen!). Bitte die ausgefüllte Einverständniserklärung und 20 € Eintritt mitgeben. Gegen 17:00 Uhr sind wir zurück.

Donnerstag (08.08.) fahren wir mit der SBahn (MVV-Ticket!) in den Olympiapark zu "Kunst&Krempel", einem Projekt des Kultur & Spielraum e.V.. Essen besorgen wir vor Ort. Wasserflasche und wetterangepasste Kleidung nicht vergessen! Kosten für das Projekt: 3 € pro Kind; bitte mitgeben. Wir kommen um ca. 16:30 Uhr zurück zur Schule.

Donnerstag Abend wieder Grillabend (ab 19:00 Uhr) mit den Familien. Treffpunkt: im Innenhof bei der alten Aula / zwischen Linden- und Nordhof, da die Schülercafeteria renoviert wird. Die Kinder können zwischen 17:00 Uhr und 19:00 Uhr nach Hause gehen oder uns beim Aufbau helfen. Wir kümmern uns um Grillfleisch, Würstl, Kräuterbaguette für die Kinder und natürlich den Grill. Zum Trinken haben wir Wasser. Über weitere (Essens-)Mitbringsel freuen wir uns. Gegen 21:00 Uhr gucken wir einen Film und zelteln in der Turnhalle mit den Feriencamp-Kindern.

Freitag (09.08.) schlafen wir erstmal aus ;) danach frühstücken wir gemeinsam Waffeln, räumen die Turnhalle auf und radeln zum Pullacher Freizeitbad zum Wachwerden. Beim Mittagessen sind wir wieder an der Schule, ab dann können die Kinder auch abgeholt werden. Ab ca. 15:00 Uhr beginnen wir mit dem Aufräumen. Um 17:00 Uhr ist die Feriencamp-Saison 2019 beendet.

SoFe I

29.07. bis 02.08.2019 - Wir treffen uns im 3. OG/Gymnasium, im Gang zur Hausmeister-Wohnung

Gleich am ersten Tag (29.07.)  fahren wir mit der SBahn (MVV-Ticket nicht vergessen!) in den Olympiapark zu "Kunst&Krempel", einem Projekt des Kultur & Spielraum e.V.. Lunchpakete bereiten wir gemeinsam mit den Kindern vor. Wasserflasche und wetterangepasste Kleidung nicht vergessen! Kosten für das Projekt: 3 € pro Kind; bitte mitgeben.

Am Mittwoch, den 31.07., fahren wir zur BG-Unfallklinik in Murnau und besichtigen dort den Hangar und die beiden Rettungshubschrauber. Die Kinder müssen um 8:00 Uhr da sein, damit wir püntklich los können. Bitte geben Sie Ihrem Kind ein MVV-Ticket mit. Am Hauptbahnhof kaufen wir Bayern-Tickets. Die Kosten übernimmt das Feriencamp.Wir kommen erst gegen 17:20 Uhr zurück zur Schule. Sie können Ihr Kind gerne auch am Hauptbahnhof München in Empfang nehmen (planmäßige Ankunft 16:26 Uhr, Gleis 27 - 36).

Donnerstag, 01.08., radeln wir zur Auer Dult (Helmpflicht!).

Freitag, 02.08., gehen wir entschweder Schwimmen in Pullach oder fahren zum Skate-Park am Hirschgarten. Das entscheiden wir spontan, bitte Badekleidung oder - falls vorhanden - Skate-Ausrüstung mitbringen.

Pfingsten 2019

11.06. bis 14.06.2019 - Wir treffen uns im 3. OG/Gymnasium, im Gang zur Hausmeister-Wohnung

Dienstag (!) treffen wir uns in der Schule, lernen uns kennen und besprechen die Woche.

Mittwoch fahren wir mit der S-Bahn zur Kletterinsel Fürstenfeld. Die Einverständniserklärung schicken wir per Mail. Bitte ein MVG-Ticket mitgeben (bei Streifenkarten: Hinfahrt 1 Streifen, Rückfahrt 1 Streifen). Das Eintrittsgeld legen wir zunächst für Sie aus.

Donnerstag radeln wir zur Feuerwache in die Aidenbachstraße. Es folgt eine Besichtigung, danach essen wir mittags Döner und besuchen dann den Siemens-Park. Bitte geben Sie Ihrem Kind den Eintritt von der Kletterinsel (Mittwoch, 15€) mit.

Freitag: Wir fahren mit den Rädern zum Freizeitbad Pullach und genießen das sommerliche Wetter. Mittags / Nachmittags holen wir den Grill raus und lassen das Feriencamp entspannt ausklingen! Wenn Sie Ihr Kind abholen, erst am Schülercafe (vor den Turnhallen links, Richtung roter Platz) vorbeischauen. An diejenigen, die noch nicht gezahlt haben: Bitte das Geld für die Kletterinsel (Mittwoch, 15€) mitnehmen.

Es war eine tolle Woche!

Wer noch etwas vermisst, meldet sich bitte ab Montag, den 17.06.2019 telefonisch.

Ostern 2019

15.04. bis 18.04.2019 - Wir treffen uns im 3. OG/Gymnasium, im Gang zur Hausmeister-Wohnung

Montag in der Schule: Kennenlernrunde, Spiele, Schulhausführung bis Mittag; Nachmittags Geocaching oder Insektenhotels bauen, Brotaufstrich machen und natürlich mit noch warmen Brot verputzen.

Dienstag machen wir einen Ausflug nach Leutstetten und zum Starnberger See. Bitte pünktlich da sein und Fahrradhelm nicht vergessen! Wir machen uns in der Früh die Lunchpakete und dann geht es schon los! Außerdem brauchen die Kinder eine MVV-Karte - auch für das Fahrrad (Kosten Tagesticket Fahrrad: 3€). Wir sind gegen 16:30 Uhr wieder an der Schule.

Mittwoch bleiben wir am Vormittag in der Schule und entspannen. Nach einem frühen Mittagessen fahren wir zur Skate-Anlage am Hirschgarten (je nach Kondition mit dem Fahrrad oder der S-Bahn - MVG-Ticket nicht vergessen) und gucken den Skatern zu bzw. fahren selbst. Wer also ein Skateboard, Longboard oder Roller daheim hat, darf ihn gerne mitnehmen - gefahren wird aber nur mit Helm! Wir sind gegen 16:30 Uhr wieder an der Schule.

Donnerstag veranstalten wir eine Ostereier-Suche im Schulhaus und gehen ins Freizeitbad Pullach. Bade-Sachen also nicht vergessen! Danach entspannen wir am Nachmittag bei einem Film in der Unterstufenbibliothek. Dazwischen gibt es Waffeln :).

SoFe II 2018

06. bis 10.08.2018

Dienstag, 07.08.2018 Am Vormittag kühlen wir uns im Freizeitbad Pullach ab. Mittagessen gibt es in der Schule. Hitzebedingt ausgefallen: (Am Nachmittag radeln wir zum Minigolfen nach Straßlach.)Wir waren beim Bowling in der Forstenrieder Allee.

Mittwoch, 08.08.2018 Wir besuchen MINI-MÜNCHEN auf dem Olympiagelände. Abholung erst gegen 17:00 Uhr möglich, da wir möglichst lange bleiben wollen.Bitte Streifenkarte oder anderen MVG-Fahrausweis mitbringen oder Geld für Fahrkartenkauf (2 x 1,40 €). Um die Mittagsverpflegung kümmern wir uns. Bitte geben Sie Ihrem Kind eine wiederbefüllbare Flasche mit (Wasser gibt's im MINI-MÜNCHEN kostenlos).

Donnerstag, 09.08.2018 Wie versprochen: Schulhausübernachtung! Vormittags bereiten wir unsere Schlafplätze in der Turnhalle vor, gehen vielleicht noch zum Einkaufen in Pullach und putzen unsere Fahrräder. Nach dem Mittagessen in der Schule fahren wir mit der S-Bahn in die Stadt und gehen ins Kino. Wir sind voraussichtlich gegen 17:20 Uhr wieder an der Schule. Wer über Nacht bleiben mag, grillt mit uns; wer nach Hause will, darf gehen. Ab 20:00 Uhr gucken wir noch einen Film.

Wir stellen den Grill, das Fleisch, die Bratwürste und selbstgemachtes Brot, sowie ein paar Flaschen Gerstensaft, Wasser, Säfte, Senf & Ketchup, Kräuterbutter und Kuchen. Wir bräuchten noch: Salate, noch mehr Kuchen ;o) , vegetarisches Grillgut und was immer auch Sie und Ihre Kinder sich wünschen.

Start um 18:30 Uhr an der Schülercafeteria.

Freitag, 10.08.2018 Ausschlafen, Waffel-Frühstück, zum Schwimmen ins Freizeitbad Pullach mit dem Rad, Mittagessen, etwas Relaxen und Aufräumen.

Wir schließen am Freitag um 15:00 Uhr; vielen, vielen Dank für den schönen Grillabend!!

SoFe I 2018

30.07. bis 03.08.2018 Wir haben eine 3-Übernachtungsfahrt ins Jugendhaus Schloss Pfünz bei Eichstätt vor und bereits gebucht.

Am Montag holen wir tief Luft und versuchen, das zurückliegende Schuljahr entspannt ausklingen zu lassen. Mittagessen in der Schulkantine. Montagmorgen planen wir unsere Vorhaben an diesem Tag. Macht euch Gedanken. Mittags gibt's Flädlesuppe, Schweinehalssteak mit Bratkartoffeln, Salate, Früchte, Tee und Wasser.

Wir reisen am Dienstagmorgen ab und kommen am Freitagnachmittag nach Pullach zurück; wir sind also 4 Tage unterwegs. Bitte am Dienstag um spätestens 8:45 bei uns sein; es müssen noch Lunchpakete vorbereitet werden. Frische Semmeln, Wurst + Käse, Kuchen, etc. . Es gibt kein Mittagessen an diesem Tag; am Abend erhalten wir eine warme Mahlzeit.

Programm: Die Schlauchbootfahrt am Dienstag entfällt; es ist zu heiß! Wir gehen statt dessen ins Eichstätter "Inselbad". Nach Pfünz kommen wir dann am Spätnachmittag mit dem Bus. Am Abend Lagerfeuer, Fahrradausflug am Mittwoch, Nachtwanderung (wie es sich ergibt), Stadterkundungstag und ein Tag zum Faulenzen (Donnerstag) oder nochmals Schwimmengehen ins "Inselbad" in Eichstätt.

Für die Übernachtungen und die Ganztagesverpflegung muss eine 85-EURO-Zuzahlung zum Wochen-Grundpreis + eine Bahnfahrt miteinkaluliert werden. Das machen wir nun doch nicht in bar, sondern per gesonderter Überweisung an die Schule (kann auch nach den Ferien erfolgen).

Nachtrag:

Inzwischen haben wir die Bahnfahrtkosten (EINE Bahnfahrt) pro Kind ermittelt: 10,50 € sind hier noch zu entrichten. Die andere Bahnfahrt übernimmt das Feriencamp.

Somit steht die Pfünz-Zuzahlung für SoFe I fest: 85,- € (für 3 Übernachtungen / Verpflegung für 4 Tage wie angekündigt) + 10,50 € Bahnfahrt = 95,50 €

Es gibt hierzu seit dem 13.08. auch eine Mail von uns. Die Pfünz-Zuzahlung soll bis 14.09.2018 überwiesen werden.

Pfingsten 2018

22. bis 25.05.2018 4-Tage-/3-Nächte-Fahrt zum Kloster Benediktbeuern

Abfahrt am Dienstagnachmittag in Pullach, Rückkehr am Freitagnachmittag in Pullach.

Im Zentrum für Umwelt & Kultur des Klosters; wir "wohnten" in einem großen Veranstaltungssaal auf zwei Ebenen. Bezogene Matratze + Kopfkissen wurden gestellt; Schlafsack musste mitgebracht werden.

Treff Dienstagvormittag in der Schule; Abfahrt nach dem Essen.

Mittwoch > Wandertag auf den Jochberg / Donnerstag > Entspannungstag mit Klosterführung am Vormittag, Film am Nachmittag und Fledermausexkursion am Abend.

Für die Bahnfahrten, die Übernachtungen + die Ganztagesverpflegung von Dienstag mit Freitagmittag war eine Zuzahlung zur Betreuungsgebühr von

110,- € zu leisten.

Essen: Dienstag > Mittagessen (Hackfleischspieß mit Gemüsereis) in der Schule, Abendessen (warm) im Kloster / Mittwoch > Frühstück, Mittags Lunchpaket, Abendessen (warm) / Donnerstag > Frühstück, Mittagessen (warm), Abendessen (warm) / Freitag > Frühstück, Mittagessen (warm).

Ostern 2018

26. bis 29.03.2018 - Wir treffen uns im 3. OG/Gymnasium, im Gang zur Hausmeister-Wohnung

Montag in der Schule; Vormittags: Kennenlernrunde, Spiele, Schulhausführung bis Mittag; Neu: Geocaching im Forstenrieder Park mit Herrn Krisch(!) und Herrn P.Egner ab 13:30 in Kleingruppen; Kochworkshop mit Frau Mayer für die, welche an der Schule bleiben. Tomaten-/Ei-Brotaufstrich, Avocado-Brotaufstrich. Brotzeit um 16:00.

Dienstag "Grusel & Shopping" - wir sind ab dem späten Vormittag in München. Vormittag Grusel-Tour; Nachmittag "Shopping" in Gruppen.

Mittwoch Vor 9:00: Apfelkompott-Workshop ;o) und x-box-Zocken. Nach der Morgenrunde und dem Lunchpaket-Zusammenstellen > Botanischer Garten & Skatepark Hirschgarten; Bitte insbesondere Helm und andere, geeignete Schutzkleidung mitnehmen, wenn man skaten will! Ansonsten darf man die Anlage nicht benutzen und muss zuschauen. Auch am Mi brauchen wir eine Streifenkarte. Wir wollen gegen 16:00 zurück an der Schule sein.

Donnerstag "Wunschtag" wir haben uns besprochen ... - und bleiben in der Schule. Nach der Morgenrunde > Osterhasenverstecken/-suchen. Dann Schulhausführung mit Herrn Dachs im neuen Gebäude der VS. Anschl. Freizeit bis zum Mittagessen (in der Schule) um 12:30. Nach dem Essen > ein Film mit 15 min Waffelpause. Ende ca. 16:15. Anschließend gemeinsames Aufräumen; wir schließen um 17:00.

SoFe II 2017

In dieser Woche mit Frau E. Enderle aus der Realschule und Herrn P. Egner aus dem Gymnasium. Auch in dieser Feriencamp-Woche treffen wir uns in der Schülercafeteria des Gymnasiums im Turnhallengebäude.

Montag, 07.08.2017 Wir bleiben in der Schule. In der Morgenrunde besprechen wir unseren Aufenthalt in Eichstätt/Pfünz ab Dienstag.

Vormittags ein "Apfelkompott-Workshop" mit H. Egner, zur "Pause" um 11:00 gibt's eine kleine Portion Mozzarella + Tomaten + Basilikum + Kräuterbaguette, Mittags essen wir um 12:30 in der Schulkantine. Nachmittags ein Film? Oder ein Eis "im Dolce"? Oder eine Wasserschlacht? Wir freuen uns auf (realisierbare!) Vorschläge.

Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, 08. bis 10.08.2017 Drei Tage unterwegs! Helm & Handtuch mitbringen! Wer keinen Helm mit dabei hat, darf am Mittwoch nicht Fahrradfahren.

Es genügt, wenn alle am Dienstagmorgen um 9:00 Uhr da sind; wir haben Zeit. Bitte sinnvoll packen; 1 größeres und 1 kleineres Gepäckstück (siehe Info-Schreiben "Grundsätzliches ..."). Wir verpflegen uns unterwegs bei YORMA'S oder ähnlichen Einrichtungen ... .

2 Übernachtungen im SCHLOSS PFÜNZ www.jugendhaus-pfuenz.de im Altmühltal. Schlauchbootfahrt von Eichstätt nach Pfünz, eventuell "Inselbad"-Eichstätt, eventuell Abendwanderung ins Römerkastell, eventuell Radlfahren, eventuell Pizza-Essen in der Schottenau, Eichstätt in der Nacht, Figurenfeld im Hessental www.eichstaett.de/poi/figurenfeld_im_hessental-1758/  , Willibaldsburg/Bastionsgarten/Museum, ... . Zuzahlung für die beiden Tage in Pfünz: 50,- € + Fahrradmietgebühren.

Wir werden uns nach dem Wetter und eueren Wünschen richten und gemeinsam entscheiden, was wir unternehmen.

Freitag, 11.08.2017 Freizeitbad Pullach? Oder besser Aufräumen und dann Chillen? Wir beenden die Feriencamp-Zeit 2017 um 15:00 Uhr.

SoFe I 2017

In dieser Woche mit Frau M. Mayer aus der Realschule, Herrn P. Egner aus dem Gymnasium und - unterstützend - Michi R. (Ex-Q12, ehemaliger Tutor, Rettungsschwimmer und Feriencamp-Veteran).

Montag 31.07.2017 Wir bleiben am ersten Feriencamptag in der Schule/auf dem Schulgelände: Chillen, Schulhausführung dorthin, wohin man sonst nie kommt, vielleicht ein Film, vielleicht eine Wasserschlacht im "pool", Waffeln4free, ... . Mittags machen wir uns pulled-pork-Brötchen mit Salat.

Dienstag 01.08.2017

Bitte spätestens um 08:00 da sein! Streifenkarte (1 Streifen) für die Fahrt zum Bahnhof vor 9:00 mitbringen.

Wir machen uns gleich danach auf den Weg zum Hauptbahnhof. Heute Lunch-Paket-Buffet: Frische Semmeln und Zutaten sind da; jede(r) bereitet sich IHR/SEIN Lunchpaket selbst vor.

Wir - Pfarrer Maurer wird auch dabei sein - probieren's nochmals, nachdem wir im vergangenen Jahr wegen Schlechtwetter absagen mussten: Kanu-Paddeln auf der Altmühl von Solnhofen nach Dollnstein mit www.kanuuh.de ; einschließlich "Bootsrinne" für diejenigen von uns, die sich trauen www.kanuuh.de/tagestouren/die-beliebteste-paddel-tour/

Es sind schon ein paar Jahre vergangen, als wir diese Tour zuletzt machten. Wir kommen spät zurück; es kann 18:30 oder 19:30 werden ... .

Mittwoch 02.08.2017 Ein Zauber-/Zirkusworkshop mit Herrn Link ab 13:00; einige kennen ihn bereits. Wir vertiefen die Tricks vom Workshop in den Osterferien und versuchen, eine kleine Aufführung für Donnerstagabend einzuüben. Materialgeld 6,- € in bar

Donnerstag / Freitag 03./04.08.2017 Turnhalle-Zelteln! Wir zelteln in der Nacht vom Donnerstag auf Freitag in der Turnhalle; gute Wettervorhersage ;o) ! Vorher Grillabend mit Eltern und Geschwistern. Kommt ab 18:00 zum Grillen, Musikhören, Brotzeitmachen vor der Cafeteria; Ende um 20:00. Ab 20:30 Turnhallen-Cinema vor dem selbstaufgebauten und eingerichteten Zelt. Danach wird geschlafen ... !

Noch eine Idee: Vormittag vielleicht eine Überraschung für unsere Skater (mal sehen, ob wir eine halbe Truppe = 12 Skater zusammenbringen): Skatepark am Hirschgarten; eine Anlage mit Fullpipe und Poolskate-Modulen. Natürlich nur mit Sicherheitsausrüstung (Helm, Arm- und Knieschützer) und eigenem Board.

Freitag 04.08.2017 Nach dem Frühstück und dem Aufräumen der Halle spazieren wir ins Freizeitbad-Pullach. Wir schließen um 15:00.

Pfingstferien 2017

05.06.2017: Sieht aus, als würden wir kein Glück mit dem Wetter haben. Aber wir fahren trotzdem los! Mittwoch wird's besser. Wir spazieren dann durchs Kiental nach Herrsching, "fahren" mit dem Schiff nach Dießen, machen dort eine kleine Wanderung, schiffen uns wieder ein nach Herrsching und kommen durchs Kiental oder mit dem Bus nach Andechs zurück.

06. (Dienstag) / 07. (Mittwoch) und 08. (Donnerstag) sind wir unterwegs. Wir haben vor, für 2 (Di/Mi + Mi/Do) Nächte im Kloster Andechs zu übernachten und von dort aus unsere Unternehmungen zu starten. Wir werden zusammen etwas unternehmen, aber auch viel Freiraum zum Chillen oder eigene Aktivitäten lassen. Die Unterbringung ist einfach und sauber, wir sind unter uns, das Essen ist gut, die Gegend ist traumhaft.

Wir lassen uns Zeit und fahren erst am Dienstagmittag gegen 14:00 Uhr los. Mittagessen noch in der Schülercafeteria (selbstgebackener Leberkäs', vegetarische Pizza, Brezn, Salat und wenn die Zeit noch reicht: Waffeln).

Die Zuzahlung beträgt 40,- € incl. Frühstück für 2 Übernachtungen. Wir rechnen in bar ab.

Am Freitag wollen wir - wegen den Übernachtungen - etwas früher (15:00 Uhr) als sonst schließen. Vorher gehen wir aber noch ins Freizeitbad Pullach!

Achtung: Anmeldung/Abholung und Haupttreffpunkt ist dieses Mal NICHT unsere "Zentrale" im 3. OG, sondern die Schülercafeteria des GYM im Turnhallen-Gebäude!

Osterferien 2017

10.04.2017 Wir blieben am ersten Tag in der Schule/auf dem Schulgelände. Entspannen, Abhängen, Schulhausführung in den Speicher, in unsere Keller, den Mittelturm hoch + Geschichte(n) zum Haus. Nachmittags ein Film, dazu Schoko-Waffeln. Ab 16:00 - nachdem aufgeräumt wurde - zu viert "zocken" auf unserer high-end-Spielekonsole. Mittagessen: Pulled-Pork mit Eisbergsalat

11.04.2017 Wir waren ab ca. 10 Uhr unterwegs, nachdem am Frühstücksbuffet unsere Lunchpakete vorbereitet wurden. Mit S-Bahn und Tram ging's zur "Väterchen-Timofei"-Klause in der Nähe des Olympiageländes, die exklusiv für uns aufgesperrt wurde. Pfarrer Maurer und Frau Menz vom GYM begleiteten uns. Den Rest des Tages verbrachten wir auf dem Oly-Gelände bevor wir gegen 16:45 wieder an der Schule ankamen. Die letzten "Zocker" gingen dann erst um 17:30 ... .

12.04.2017 Zauber- und Zirkuskünste - Workshoptag mit Herrn Link www.linkszwo3.de ; einer der beiden Zauberer vom Eröffnungstag unserer Schulküche. Zuzahlung 8,- / Kind fürs Material (Spielkarten, Schnüre, ...). Schön war's!

... diesmal war Mittwoch "Döner-Tag": Wir holten uns Döner & Dürüm beim MIDIK-GRILLEXPRESS in Pullach; dazu gab's frischen Salat.

13.04.2017 Ostern steht - schon fast - vor der Tür! Nach dem obligatorischen WERWOLF-Spiel - besonders spannend mit 24 Kindern, die sich super an die Regeln halten - und dem Osterhasen-Suchen, packten wir unsere Sachen und gingen(! - wie langweilig) zum Schwimmen ins Freizeitbad-Pullach; anschließend - etwa ab 14:00 - eröffneten wir die Grillsaison an der Schülercafeteria. Zu Grillspießchen, Wienerern und Salat gab's später noch Waffeln und unser selbstgemachtes Apfelkompott.

Vielen Dank an die angenehme Kinder-Gruppe vom Betreuerteam! Vielen Dank ans Kollegium, an die Verwaltung, ans Reinigungsteam und an Petrus fürs schöne Wetter!

SoFe II 2016

08.08.2106 Reptilien-Auffangstation in der Kaubachstraße in Schwabing. Vorher gab's den angeblich "besten Döner Münchens".

09.08.2016 Das Kanu-Paddeln von Solnhofen nach Dollnstein musste wegen der unsicheren Wetterlage abgesagt werden. Wir gingen statt dessen ins Kino ... .

10.08.2016 Was haben wir da bloß gemacht ...??

11.08.2016 Am Donnerstagabend wurden feine Sachen gegrillt. Party von 18:00 bis 20:00 mit Eltern + Geschwistern. Ab 20:30 waren wir wieder unter uns: Turnhallen-Kino-Night!

11./12.08.2016 Schulhaus-/Schulhofübernachtung Wir "zelteten" in der Nacht vom Donnerstag auf Freitag in unserer Turnhalle.

12.08.2016 Am Freitagvormittag gingen wir nach dem Frühstück und dem Aufräumen nochmals ins Freizeitbad Pullach.

SoFe I 2016

02./03.08.2016 EICHSTÄTT/PFÜNZ-Jugendhaus; Schlauchbootfahrt auf der Altmühl; wir übernachten im Jugendhaus-Pfünz und kommen erst am Abend des 03.08. wieder zurück. Zuzahlung 25,- €

05.08.2016 Freizeitbad Pullach

Pfingstferien 2016

17.05.2016 Turnhalle + U-Bib-Kino

18.05.2016 KLETTERINSEL-Fürstenfeld in Fürstenfeldbruck

19.05.2016 EICHSTÄTT-Ausflug entfällt wegen Schlechtwetter! Wir bleiben in PULLACH. Mittags Döner/Dürüm. Wunschtag!!

20.05.2016 Unser Lieblingsspiel + Turnhalle und dann ins FREIZEITBAD PULLACH.

Osterferien 2016

- Montag "Faulenzen und Chillen" in der Schule

- Dienstag LOKSCHUPPEN in Rosenheim (WIKINGER)

- Mittwoch Kegeln im CAFE-WESTEND

- Donnerstag Schwimmen im FREIZEITBAD PULLACH ...

... und Donnerstag ist auch Döner-Tag! Wir holen uns Spezialitäten am MIDIK-GRILLEXPRESS - Wagen in Pullach.

Jahresberichte

Wenn Sie wissen wollen, was wir bisher so alles gemacht haben, schauen Sie sich doch den

Jahresbericht 2016/17,

2015/16,

2014/15,

2013/14 oder

2012/13 an!